Menu
Menü
X

Filmgottesdienst nicht "für die Katz"

... wenn die Gemeinde auf den Hund kommt.

Erneut war es Pfarrer Arnd gelungen, einen unbekannten Film als Basis des Filmgottesdienstes im Januar 2019 zu finden: Der Hund, der "Herr Bozzi" hieß...

Nach einer kleinen Andacht und einer kurzen Predigt schauten 45 Gäste aus nah und fern diesen Schwarzweiß-Klassiker aus den 50er-Jahren mit Peter Ustinov in der Hauptrolle des fiesen Rechtsanwaltes Bozzi, der zur Strafe für sein herzloses Verhalten in einen Hund verwandelt wird. Viele Lacher, aber auch einige berührende Momente machten den Abend im Gemeindehaus zu einem cineastischen Vergnügen.

Passend zum Film hatte unsere Floristin Monika Kindinger den Altar mit allerlei Utensilien rund um den Hund dekoriert. Organistin Irene Pauls begleitete den kurzweiligen Gottesdienst am Klavier.

Ein herzliches Dankeschön an die Mitarbeitenden, die wieder für einen kleinen Imbiss und für die Technik gesorgt hatten.


top